FSV Wacker 03 Gotha e. V.

Helmut Leinhos verstorben

Torsten Graf, 04.03.2018

Helmut Leinhos verstorben

Der FSV Wacker 03 Gotha trauert um Helmut „Helli“ Leinhos, der am 17.02.2018 im Alter von 90 Jahren verstorben ist. 

Helmut Leinhos wurde am 21.08.1927 geboren und spielte seit den 50er Jahren bei Motor, vormals Vorwärts, Gotha als Abwehrspieler. Dabei durchlief er alle Altersklassen und spielte 1948 in der sogenannten 1-B-Mannschaft, danach seit 1952 in der damaligen Landesliga. Dabei setzte Helmut Leinhos eine Familientradition fort, denn bereits sein Vater wirkte unter anderem lange Jahre als Platzwart im Klaus-Törpe-Park.

Seine aktive Laufbahn beendete Helmut Leinhos in den 60er Jahren, hielt aber auch danach den Kontakt zu seinem Verein aufrecht. Ein weiteres Hobby von Helmut Leinhos, der im Getriebewerk arbeitete, war die Taubenzucht.

Helmut Leinhos war vor allem durch sein bescheidenes Auftreten und seinen sportlichen Leistungen ein geachtetes Mitglied des Vereines und Vorbild für viele Fußballer.

Der FSV Wacker 03 Gotha wird Helmut Leinhos in guter Erinnerung behalten.


Quelle:Jürgen Thara


Zurück