FSV Wacker 03 Gotha e. V.

A spielt mit „KIA“, fährt mit „Müller“ und baut auf "baw"

Heiko Burkhardt, 14.05.2017

A spielt mit „KIA“, fährt mit „Müller“ und baut auf "baw"

Unsere A-Jugend wurde mit einem neuen Satz Trikots vom KIA-Autohaus Meyer in Tabarz ausgestattet. Nach dem Dirk und Matthias Meyer bereits die D-Jugend eingekleidet haben, profitieren nun auch die Ältesten Nachwuchskicker vom Engagement der Tabarzer. 

Gleichzeitig wurden die neuen Kleinbusse vom Bus- und Taxiunternehmen Müller aus Gotha offiziell übergeben. Die Firma Müller ist seit vielen Jahren in Gotha ansässig und befördert Personen im Nahverkehr. Nun dürfen auch die Nachwuchs-Kicker vom Engagement der Müller`s profitieren. Als Co-Partner unterstützt die Gothaer Firma baw-Baumaschinen die Kleinbusnutzung. Die Niederlassung in Gotha, vertreten durch Ralf  Dewart, fährt sonst mehr auf Bagger und Radlader ab und bringt bei diesem Förderprojekt nicht nur die nötige PS mit ein. Bei der Busübergabe konnten wir Herrn Harald Müller heute auch zum Geburtstag gratulieren. Neben einem kulinarischen Gruß wird er sein Büro mit einem Wacker-Wimpel und –Schal schmücken können. 

Unseren Sportlern, Eltern und Fans kann man damit weitere Partner bei den privaten Aktivitäten empfehlen. Getreu` dem Motto … bauen Sie eine Garage mit einem Bagger von baw-Baumaschinen, fahren mit Taxi-Müller nach Tabarz und holen sich Ihren KIA! 

Für die tolle Unterstützung bedanken sich die Vereinsführung und A-Jugend-Mannschaft recht herzlich.


Quelle:HBU


Zurück