FSV Wacker 03 Gotha e. V.

B2-Junioren : Spielbericht Kreisoberliga, 12.ST

FSV Wacker 03 Gotha II   Eintracht Eisenach
FSV Wacker 03 Gotha II 7 : 2 Eintracht Eisenach
(3 : 2)
B2-Junioren   ::   Kreisoberliga   ::   12.ST   ::   09.05.2018 (18:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Josef Lorin Laufer, Vahid Danish, William Thiebach, Marius Stötzer, Ali Kazemi, Fritz Werner

Assists

2x Robin Michler, Josef Lorin Laufer, Marlon Körber, Maximilian Wiezorek, Maximilian Sauer, Phil Scheeder

Zuschauer

15

Torfolge

1:0 (4.min) - Marius Stötzer (Robin Michler)
1:1 (5.min) - Eintracht Eisenach
2:1 (24.min) - Fritz Werner (Phil Scheeder)
3:1 (25.min) - Ali Kazemi (Maximilian Wiezorek)
3:2 (28.min) - Eintracht Eisenach
4:2 (57.min) - William Thiebach per Kopfball (Marlon Körber)
5:2 (59.min) - Josef Lorin Laufer (Robin Michler)
6:2 (64.min) - Josef Lorin Laufer (Maximilian Sauer)
7:2 (78.min) - Vahid Danish (Josef Lorin Laufer)

Spiel mit zerfahrenem Beginn

Im Nachholespiel gegen Eintracht Eisenach zeigten sich unsere Gäste aus der Wartburgstadt nicht so, wie es die Tabellensituation entuell vermuten ließe. Sie spielten munter mit, ließen sich dann auch durch 2 schnelle Tore unsererseits nicht beeindrucken und kamen selber bis auf ein 2:3 aus ihrer Sicht in der 1. HZ wieder ran.
In der Zweiten Spielhälfte gelang es uns den Gegner fast dauerhaft in seiner Spielhälfte einzuschnüren. Besonders schön, das alle eingewechselten Spieler an die guten Leistungen ihrer Mitspieler anschließen und so das Ergebnis komfortabel für uns ausgebaut werden konnte. Mit Fritz, Robbe und Mäxer hatten wir heute 3 Spieler, die sich im Spiel deutlich über das sonst gezeigte erheben konnten! Das war gut, bitte mehr davon!
Selbstvertrauen ist ein Mittel zum Zweck, das aber ab und an fehlt. Man kann aber dem Trainer vertrauen, auch wenn man auf einer eher ungewohnten Position eingesetzt wird. Aber Trainer machen sowas nicht planlos. Und wie im Spiel gestern macht ein Spieler auf solch einer Position dann auf einmal 2 Tore und legt eins vor. Also mehr Vertrauen und Selbstvertrauen!


Quelle: JH
Zurück