FSV Wacker 03 Gotha e. V.

A-Junioren : Spielbericht Verbandsliga St. 2, 20.ST

FSV Wacker 03 Gotha   JFV Eichsfeld Mitte
FSV Wacker 03 Gotha 2 : 1 JFV Eichsfeld Mitte
(0 : 1)
A-Junioren   ::   Verbandsliga St. 2   ::   20.ST   ::   13.05.2017 (12:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Jannes Fittje

Gelbe Karten

Lukas Bethmann

Zuschauer

50

Torfolge

0:1 (39.min) - JFV Eichsfeld Mitte
1:1 (52.min) - Jannes Fittje
2:1 (90.min) - Jannes Fittje

Ernüchternd

Das vorletzte Heimspiel dieser Saison konnten wir bei Top-Bedingungen und in neuen Trikots im Volkspark-Stadion gegen den JFV Eichsfeld-Mitte austragen. Die Gäste hatten wohl nach ihrer langen Anreise nur wenig Hoffnung im Gepäck. Mit 12 Spielern, davon 4 B-Jugendliche, reisten sie erst kurz vor Spielbeginn und gefühlt erwartungslos an. Auch diese Ausgangslage half uns nicht, die nötige Spannung und Sicherheit mit ins Spiel zu nehmen. Von Beginn an prägten Fehlpässe, einfache Ballverluste, Stellungsfehler und Bewegungsmangel unser Spiel. Folgerichtig hatte Eichsfeld unerwartete Möglichkeiten, die sie irgendwann auch zur verdienten 1:0-Führung (39. min) nutzten. So ging es auch in die Pause. In der 2. Halbzeit kamen wir etwas besser ins Spiel und versuchten über Ballbesitz und Positionsspiel die Qualität zu steigern; phasenweise ist das auch geglückt. Insbesondere das Flügel- und Grundlinienspiel brachte Torgefahr. In der 52. Minute glich Jannes Fittje zum 1:1 aus. Danach fielen wir wieder in das alte Muster zurück. Einige Chancen gab es auf beiden Seiten noch zu sehen. Dass wir dann in der 90. Minute noch den 2:1 Siegtreffer erzielten, wiederum durch Jannes Fittje, hätte man nach dem Spielverlauf nicht mehr erwartet. Bitter für die Gäste, die sich bis dahin wirklich gut und tapfer präsentiert haben. Sie stehen am Ende mit leeren Händen da; so ist eben Fußball …! Obwohl sich Jannes Fittje bereits bei der Erwärmung verletzte, spielte er mit Schmerzen durch und machte in seinem letzten Saisonspiel beide Tore. Tolle Einstellung; gute Besserung und viel Erfolg bei den anstehenden Rennen! 

Es ist ernüchternd, fast schon beängstigend, welche Spielleistung wir nach guten Trainingseinheiten, toller Teamstimmung und Angeboten für vermeintliche Leistungsträger und Perspektivspieler zeigen. Der Tabellenplatz interessiert mich dabei gar nicht! 

Anmerkung: Vielen Dank an Erik Böttner und die B-Trainer J. Hagemeister/M. Bromund, die uns kurzfristig mit dem Torwart aushalfen. Erik hat seinen Job gut gemacht.

 

 


Quelle: HBU
Zurück