FSV Wacker 03 Gotha e. V.

2.Mannschaft : Spielbericht Kreisliga St. 1, 1.ST

FSV Wacker 03 Gotha II   VfL Eintracht Gotha
FSV Wacker 03 Gotha II 2 : 1 VfL Eintracht Gotha
(1 : 0)
2.Mannschaft   ::   Kreisliga St. 1   ::   1.ST   ::   06.08.2017 (15:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Tizian Denkewitz, Enrico Riemer

Gelbe Karten

Lukas Bethmann, Enrico Riemer, Daniel Brill

Zuschauer

40

Torfolge

1:0 (18.min) - Enrico Riemer
2:0 (59.min) - Tizian Denkewitz
2:1 (64.min) - VfL Eintracht Gotha

Sieg im Derby zum Saisonauftakt

Beiden Mannschaften war im Stadtderby eine gewisse Nervosität im ersten Spiel der Saison anzumerken. Es gab eine zerfahrene Anfangsphase, vor ungewohnt vielen Zuschauern wollte keiner Fehler machen. Dabei erzielte der Gast nach ein paar Minuten leichtes Übergewicht und erspielte sich innerhalb von zehn Minuten drei hundertprozentige Tormöglichkeiten, welche sie jedoch aus der Sicht der Gastgeber glücklicherweise nicht verwerten konnten. Wer keine Tore schießt, wird bestraft, und so hatte Riemer in der 18. Minute nach einem sehenswerten Solo für Wacker getroffen. Mit dieser knappen Führung ging es in die Pause.

In Halbzeit zwei fand Wacker besser ins Spiel und erarbeitete sich nun die Chancen, welche die Gäste in Hälfte eins gehabt hatten. Doch auch die Wackeraner versagten vorerst kläglich. Denkewitz traf in seinem erst zweiten Männerspiel nach einem Abstauber durch eine unglückliche Aktion des Gäste-Keepers zum 2:0 (58.). Durch Nachlässigkeiten in der eigenen Abwehr brachten die Wackeren die Gäste mit ihrem Treffer zum 2:1 (Fritz, 65.) wieder in die Partie zurück und sorgten selbst für turbulente Schlussminuten. Diese überstand das Team von Frank Schonert aber mit Können und Glück und kann sich so nach dem Abpfiff über die ersten drei Punkte freuen.


Quelle: TLZ
Zurück